3. Kompanie

Hauptmann: Hermann Banken
Spieß: Martin Wenzel
Fahnenoffiziere: Christian Müller
Reinhard Paß
Andreas Lordieck
Zugführer: Paul Kurapkat
Thomas Groth
Michael Konstanczak
Ludwig Hötten-Löns
Hauptmann Ehrengarde: Jörg Düttchen
Fahnenoffiziere: Hubert Terboven
Martin Lordieck
Herbert Erwig

Wie die 1. Kompanie existiert die 3. Kompanie mindestens seit dem Schützenfest 1885. Beide Kompanien waren damals gleichartig strukturiert. So gab es, wie noch heute in der 1.Kompanie üblich, auch in der damaligen 2. Kompanie Unteroffiziere (1906: H. Cremer, Joh. Wiescher, Th. Grafe, Fr. Fimpler). Wann diese Einteilung geändert wurde, ist allerdings nicht bekannt.

Aus der damaligen 2. Kompanie wurde erst im Jahr 1984 im Zusammenhang mit der Neugründung der heutigen 2. Kompanie die heutige 3. Kompanie. Inzwischen hatte die Kompanie eine neue Fahne erhalten. Ihr ehemaliger Hauptmann Heinrich Reinders hatte sie gestiftet und der Kompanie zum Schützenfest 1970 übergeben.

In den letzten Jahren fanden pro Jahr zwei Kompanieabende statt, davon 1 Abend mit Frauen. Zusätzlich wurden Radtouren in die Umgebung und Besichtigungen angeboten; u.a. wurde 1999 Movie World, 2001 die neue Arena „Auf Schalke“ besichtigt. Manche Radtour endete mit einem gemütlichen Abend beim jeweiligen König.